Myoreflextherapie

Die Myoreflextherapie ist eine manuelle Regulationstherapie,
die vorrangig Schmerzen im Bewegungsapparat durch Druckpunktstimulation behandelt.

Rücken-, Knie-, Hüft-, Schulter- und Kopf.

Das Konzept der Myoreflextherapie geht noch weiter, indem durch die Behandlung auch innere Organe und sogar die Psyche angesprochen werden können und die Therapie somit wirklich ganzheitlich ansetzt. Für mich die ideale Ergänzung meines Angebots.

Mögliche Einsatzgebiete der Myoreflextherapie

Bewegungsapparat

  • Hexenschuss
  • Bandscheibenvorfall
  • chronische Schmerzen
  • Knieschmerzen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Arm-Schulter-Syndrom
  • Schleudertrauma
  • Arthrose

Funktionelle Störungen

  • funktioneller Bluthochdruck
  • funktionelle Herzrhythmusstörungen
  • funktionelle Atembeschwerden (Asthma)

Kopf

  • Migräne / Kopfschmerz
  • Schwindel
  • Tinnitus
  • Kiefergelenkstörungen

Psychotraumatische Belastungen

  • emotionale Belastungen
  • Stress
  • Burnout

ADS / ADHS

  • bei Kindern
  • bei Erwachsenen

Wenn Sie Fragen haben oder sich nicht sicher sind, ob die Myoreflextherapie für Sie und Ihr Anliegen passt, dann rufen Sie mich an. Ich berate Sie gerne.

Kommentare sind geschlossen.