Basenfasten-Kur

Basenfasten-Kur 

 

Während der Basenfasten-Woche ist es unser Ziel, den Körper zu entgiften, ihn von Ablagerungen zu befreien und den Stoffwechsel in Schwung zu bringen. Wir verzichten in dieser Zeit auf säurebildende Lebensmittel und ernähren uns rein basisch. Wir dürfen also lecker essen, werden den Speiseplan aber so umstellen, daß unser Körper entlastet und optimal entgiftet wird.

Gründe, an der Kur teilzunehmen:

  • Sie fühlen sich schlapp und lustlos
  • Sie sind mit Ihrem Gewicht nicht zufrieden
  • Sie leiden an Allergien, Rheuma, Schmerzen, Bluthochdruck oder anderen chronischen Erkrankungen
  • Sie leiden an Dauerstress
  • Sie wollen vorbeugend etwas für Ihre Gesundheit tun

Wie läuft die Kur ab?

  • Für diese Kur brauchen Sie keinen Urlaub nehmen, Sie können Sie bequem zuhause machen.
  • Die Ernährung ist rein basisch
  • Durch verschiedene Anwendungen wird die Entgiftung unterstützt und der Stoffwechsel angeregt

Dauer:

  • Eine Woche
  • 4 Gruppentreffen  (Einführungsabend, 2x Spezialabende, Abschlußabend)

Für wen ist die Kur geeignet?

Für jeden der Lust hat, außer:

  • Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Menschen mit Eßstörungen

Chronisch Kranke sollten mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen, ob die Kur geeignet ist und ob die verordneten Medikamente angepasst werden müssen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob diese Kur etwas für Sie ist, dann sprechen Sie mich gerne direkt an.

Kosten:

Die Kur kostet 99 Euro. Darin enthalten sind 4 gemeinsame Termine in meiner Praxis, ein Fastenhandbuch mit Anleitung und Rezepten.

 

Sauer macht nicht lustig – sauer macht krank!

 

 

Kommentare sind geschlossen.