Cellgym Zelltraining

Was ist Cellgym-Zelltraining?

Cellgym bedeutet: Ein Intervall-Hypoxie-Hyeroxie-Training (IHHT) im Liegen. Ein effektives Training für den Energiestoffwechsel auf Zellebene. Besonders die „Mitochondrien“ in den Körperzellen, die für die  Energieherstellung (ATP) in unserem Körper zuständig sind, werden dabei trainiert. Die geschädigten Mitochondrien werden aussortiert und die Neuproduktion von Mitochondrien wird angeregt.

Die Einsatzgebiete für das Hypoxie-/Hyperoxietraining sind vielfältig, u.a.:

  • mehr Zellenergie
  • Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit (im Alltag, im Beruf, im Sport)
  • höhere Konzentrationsfähigkeit (Schule, Beruf)
  • Stressabbau und Erhöhung der Stressresistenz
  • Höhere Fettverbrennung zur Gewichtsabnahme
  • Verbesserung des Nachtschlafs
  • Schnellere Regenerationszeit
  • Anti-Aging
  • Verbesserung des Hautbildes
  • chronische Erkrankungen

Ablauf eines IHHT-Zelltrainings

Beim IHHT-Training heißt es: Entspannen, während Ihre Zellen arbeiten.

Sie liegen entspannt auf einer bequemen Liege und atmen durch eine Atemmaske ein wechselndes Sauerstoffgemisch. In speziell auf Sie abgestimmten Intervallen erhalten Sie für wenige Minuten sauerstoffarme Luft (Hypoxie) und danach für einige Minuten sauerstoffangereicherte Luft (Hyperoxie).

Eine Trainingseinheit dauert ca. 45 Minuten.

Regelmäßiges Training steigert den Erfolg, wie auch beim Sport. Zu Beginn empfehle ich 10 Einheiten in 4-5 Wochen. Je nach Ausgangslage und Ziel (Gesundheitszustand, Fitness) kann das IHHT-Training danach individuell weitergefüht werden.

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie gerne einen Termin für Ihr persönliches IHHT-PROBE-Training vereinbaren? Dann rufen Sie mich an.

 Individuelle Cellgym-Kurangebote

Kommentare sind geschlossen.

  • Terminvereinbarung unter Tel. 07641 – 95 86 084